Kein Wandel ohne Lifelong Learning

„Wer aufhört, besser zu werden, hat aufgehört, gut zu sein.“

Dieses Zitat von Philip Rosenthal untermauert den Trend des lebenslangen Lernens (Lifelong Learning). In einer Zeit, in der Wissen schon lange keinen elitären Charakter mehr hat, sondern zum Gemeingut geworden ist, wird nach neuen, kollaborativen Formen der Wissensvermittlung gesucht. Die Wissenskultur befindet sich im Wandel. Um auf dem Arbeitsmarkt mithalten zu können, muss man lernen, mit diesem Wandel umzugehen. Komplexere und unvorhersehbare Anforderungen verlangen nach einer kontinuierlichen Schulung der Mitarbeiter.

Bildung vs. Business oder Bildungsbusiness?

Bildung ist in der heutigen Zeit eines der wichtigsten Güter. Da die Nachfrage bekanntlich das Angebot bestimmt, strömen mehr und mehr kommerzielle Bildungsanbieter auf den Markt. Hochschulen werden immer flexibler und bieten Online-Seminare bis hin zur Möglichkeit, das Studium komplett online bewältigen zu können. Wissen wird so leichter zugänglich gemacht. Auch Weiterbildungsinstitute werben auf diese Weise um die Gunst des Lernwilligen. Von den an privaten Hochschulen eingeschriebenen Studenten belegen 29 % Fernstudiengänge. Dem gegen-über belegen nur 5 % der Studenten an öffentlichen Hochschulen Fernstudien-gänge. Die Studentenzahlen steigen stetig und mit ihnen die Zahl der Bildungsträger. Im Jahr 2019 verzeichnete das Statistische Bundesamt bereits rund 2,86 Millionen Studenten in Deutschland. 2017 waren es noch 2,8 Millionen.

Die Business Bad Saarow Akademie

Der Drang nach Bildung, um sich für den Arbeitgeber attraktiv zu machen und zu halten, ist enorm. Das Berufseinstiegs-alter steigt demnach stetig. Doch auch Fernstudiengänge nehmen sehr viel Zeit und Geld in Anspruch und sind demnach für viele Berufstätige nur eingeschränkt bis gar nicht möglich. Die Antwort vieler Unternehmen sind eigene Bildungsinitiativen und daraus folgend höhere Anforderungen an die Personalentwicklung. Das bindet zusätzliches Personal und erfordert weit-gehende Qualifizierungsmaßnahmen. Wissenskultur an der Business Bad Saarow Akademie Lösungsorientiertes Denken ist an dieser Stelle notwendig. Sich dieser Herausforderung stellend, hat das Team von Business Bad Saarow eine Akademie mit dem Ziel der Wissensvermittlung und Qualifizierung von Menschen gegründet. Sie bietet Unternehmen ein breites Netzwerk an Coaches für die Schulung und Weiterentwicklung der Mitarbeiter bzw. die Optimierung unternehmensspezifischer Abläufe im Sinne eines kontinuierlichen Verbesserungsprozesses an. In dieser hauseigenen Akademie werden auch unternehmensintern Mitarbeiter geschult und so auf die Herausforderungen des Arbeits-alltags vorbereitet. Wenn eine Firma also Coachings mit Teambuilding und Tagungen verbindet, hat sie mit Business Bad Saarow drei Fliegen mit einer Klappe geschlagen: dem Personal wird ein Offline-Lernerlebnis geboten, das stetig weiterentwickelt wird; es finden Tagungen statt, die notwendige Inhalte vermitteln und die Teams enger zusammenschweißen. Und all das an einem einzigartigen, inspirierenden Ort direkt am Scharmützelsee.