Tipp des Monats

 

Schluss mit Stress: Tipps für einen entspannten Alltag

Stress ist eine der größten Gesundheitsgefahren unserer Zeit und die Auslöser sind vielfältig: ständig wechselnde Herausforderungen im Arbeitsalltag sowie im Privatleben, immer komplexer werdende Aufgaben und Zuständigkeitsbereiche, steigende Anforderungen an uns selbst, aber auch von Seiten des Arbeitgebers. Viele Menschen führt das regelmäßig an die Grenzen der Belastbarkeit.

Manche versuchen darüber hinaus fälschlicherweise, ihren Stress konstruktiv als Motivation einzusetzen. Tatsächlich führt das in den meisten Fällen zu einer permanenten Überbelastung und Dauerstress, welcher schließlich krank macht. Um das zu verhindern, sollten die eigenen Energieressourcen regelmäßig und ausreichend aufgefüllt werden. Nur so ist es möglich, die Belastungen und Herausforderungen des Alltags dauerhaft mit Gelassenheit zu bewältigen.

Arbeiten Sie mit To-Do Listen : Notieren Sie sich Ihre täglichen oder wöchentlichen Aufgaben und Termine und versuchen Sie realistisch einzuschätzen, wieviel Zeit Sie für die jeweiligen Punkt benötigen. So haben Sie einen genauen Überblick über Ihre Arbeit und können regelmäßige Pausen in den Plan integrieren.

Kein unnötiger Perfektionismus : Vilfredo Pareto hat herausgefunden, dass 80 Prozent der Ergebnisse in 20 Prozent der Arbeitszeit erreicht werden. Die verbleibenden 20 Prozent zum perfekten Ergebnis benötigen damit 80 Prozent der Zeit. Im Umkehrschluss bedeutet das: Setzen Sie Perfektionismus gezielt ein. Auf diese Weise sind Sie sowohl produktiver als auch entspannter.

Seien Sie nett zu sich : Wer sich selbst immer nur kritisiert und pausenlos zu neuen Höchstleistungen antreibt, übersieht häufig die Erfolge, die man bereits erreicht hat. Aus diesem Grund gilt: Vergessen Sie nicht, sich für getane Arbeit zu belohnen!

Machen Sie mal Pause : Auszeiten sind keine Zeitverschwendung! Nur wer regelmäßig kleine Pausen einlegt und für Abwechslung sorgt, ist auf Dauer kreativ, innovativ und leistungsfähig.

Bewegen Sie sich : Bewegung ist das beste Mittel gegen Stress. Körperliche Spannungen werden abgebaut, Endorphine werden ausgesandt und das Energiepotenzial pendelt sich wieder ein. Meist reicht schon ein kurzer Spaziergang, um den Kopf wieder frei zu kriegen!

Sagen Sie auch mal Nein : Oft vergessen wir vor lauter Hilfsbereitschaft das eigene Wohlbefinden. Doch nur wer selbst fit und entspannt ist, kann auch andere tatkräftig unterstützen. Haben Sie deshalb kein schlechtes Gewissen auch einmal Nein zu sagen, wenn Sie Kollegen um Hilfe bitten.

Lernen Sie eine Entspannungstechnik : Es gibt viele verschiedene Entspannungstechniken - von Yoga und Meditation bis zu Progressiver Muskelentspannung und Autogenem Training. Wichtig ist, dass Sie eine Technik finden, mit der Sie sich wohlfühlen und effektiv entspannen können. Das sorgt nicht nur langfristig für mehr Ausgeglichenheit, sondern hilft auch in akuten Stresssituationen.

Machen Sie sich schöne Gedanken : Wer immer das Schlimmste erwartet und sich von ständigen Ängsten und Zweifeln plagen lässt, sorgt schon selbst unnötig für Stress. Denken Sie also positiv! So hat Stress keine Chance.

Nur nicht ärgern: Ärger ist ein direkter Auslöser für Stress. Atmen Sie daher zuerst ein paar Mal tief durch und entscheiden Sie erst dann, ob sich Ärger, Streit und Diskussionen wirklich lohnen oder ob Sie sich am Ende nur selbst damit schaden.

Üben Sie sich in Gelassenheit : Eine gelassenere Grundhaltung lässt sich trainieren. Dazu muss man jedoch lernen, zu akzeptieren, was sich nicht ändern lässt, um seine Energie auf die Dinge richten zu können, auf die man Einfluss nehmen kann. Auf diese Weise bewahren Sie auch in stressigen Situationen einen klaren Kopf.

Seien Sie euphorisch : Wer sich regelmäßig etwas Gutes tut, ist zuversichtlicher und ausgeglichener. Freuen Sie sich über die kleinen Dinge des Alltags wie ein leckeres Dessert oder ein Schaumbad. Das sorgt für neue Energie und eine positive Grundstimmung, die Ihnen hilft, schwierige Situationen zu meistern.

Fazit:
Üben Sie sich in Gelassenheit und lassen Sie Stress gar nicht erst aufkommen. Denn oft ist alles nur eine Frage der eigenen Einstellung!

websLINE-Professional (c)opyright 2002-2015 by websLINE internet & marketing GmbH

Ihr Urlaub im Esplanade Resort & Spa

PREISBERECHNER Rückruf anfordern
Coctails
Tagungshotel Esplanade Resort Spa Bad Saarow
Seifen grau
Restaurant Hotel Esplanade Resort & Spa